Zauberhafte Kapregion
Reisen in kleiner Gruppe

Am südlichsten Punkt Afrikas befindet sich eine der reizvollsten Regionen des Kontinents. Diese Reise startet in dem Küstenort East London, am weitgehend touristisch unbekannten Eastern Cape Südafrikas. Als Kontrast zur üppig bewachsenen Küstenlinie am Indischen Ozean durchfahren Sie die weiten Ebenen der Karoo, lernen traditionsreiche Weinanbaugebiete kennen und landen schließlich in Kapstadt.

REISEVERLAUF


1. Tag: Deutsch land – Johannesburg – East London
Flug via Johannesburg nach East London.

2. Tag: East London – Private Game Reserve
Ankunft und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung . Fahrt zu Ihrer Lodge, wunderschön im Küstenwald gelegen auf einem
privaten Wildreservat. Am Nachmittag steht eine Pirschfahrt im offenen Geländewagen auf dem Programm.
2 Nächte. Ca. 50 km

3. Tag: Private Game Reserve
Pirschfahrt im offenen Geländew agen (zubuchbar). Schön eingefügt in die abwechslungsreiche Landschaft verteilt sich
das Camp dieses privaten Wildreservates. In dem 100 qkm großen Gebiet, das fünf unterschiedliche Vegetationszonen
umfasst, leben mit Löwen, Büffeln, Leoparden und Nashörnern vier der "Big Five" sowie unter anderem Antilopen, Giraffen
und Zebras: Ideale Voraussetzungen zur Tierbeobachtung in einer malariafreien afrikanischen Wildnis. (F)

4. Tag: Private Game Reserve – Addo Elephant National Park
Tierbeobachtung im Addo Elephant National Park. Der Addo Elephant NP bei Port Elizabeth läßt "Out of Afrika Feeling"
aufkommen. Seit Oktober 2003 sind hier wieder die 'Big 5' zu Hause - mittlerweile sind mit dem Weißen Hai und dem Wal
zwei weitere geschützte Tierarten hinzugekommen, die die Big 7 komplettieren. 1 Nacht. Ca. 270 km (F,M)

5. Tag: Addo Elephant National Park – Knysna
Auf der schönsten Küstenstrasse Südafrikas setz en Sie die Tour heute nach Knysna fort. Malerische Buchten und ausgedehnte Sandstrände laden ein, hier einmal einen längeren Aufenthalt zu verbringen. In Knysna angekommen, bleibt Ihnen noch Zeit für einen Bummel entlang der Waterfront. 1 Nacht. Ca. 350 km (F,M)

6. Tag: Knysna – Kleine Karoo - Oudtshoorn
Weiterfahrt nach Oudtshoorn, dem Zentum der Straussenzucht. Bei einem Besuch auf der Straussenfarm können Sie sich selbst von der Vielfältigkeit der Tiere überzeugen. Als weiterer Höhepunkt steht der Besuch der Cango Caves Tropfsteinhöhlen auf dem Programm. 2 Nächte, ca. 200km (F)

7. Tag: Prince Albert - Swartberg Pass
Sie durchqueren die spektakuläre Meiri ngspoort Schlucht, die mitten durch das imposante Swartberg-Gebirge führt. Ziel ist das verträumte Städtchen Prince Albert mit seinen kapholländischen und viktorianischen Häusern. Unser Tipp:
Mittagessen im Lazy Lizard Padstaal. Über den spektakulären Swartberg Pass (1536 m) fahren Sie zurück nach Oudtshoorn. (F)

8. Tag: Oudtshoorn - Robertson
Auf der Route 62 durchfahren S ie endlos weite Ebenen, die zwischen gefälligen Bergketten liegen und überqueren
spektakuläre Pässe. Weinverköstigung bei der herzlichen DuToit Familie auf der Wederom Wine Farm. Optional können Sie den Tag mit einer Bootstour auf dem Breede Fluss ausklingen lassen (buchbar vor Ort). 1 Nacht. Ca. 260 km (F)

9. Tag: Robertson - Kapstadt
Am Morgen Fahrt nach Kaps tadt mit Stadtrundfahrt. Kapstadt, die pulsierende Metropole am Kap, von der
viele sagen, es sei die schönste Stadt der Welt. Auf jeden Fall ist es eine der Vielseitigsten! Der Nachmittag steht
zur freien Verfügung oder Besuch des Gemeindezentrums "iThemba Labantu" im Township Phillippi (auf Anfrage).3
Nächte. Ca. 200 km (F)

10. Tag: Kapstadt - Kap der guten Hoffnung
Nach dem Frühstück Fahrt zum Kap der guten Hoffnung. Auf einer Rundwanderung im Cape of Good Hope Nature Reserve erläutert Ihr Reiseleiter die Besonderheiten der Flora und Fauna am Kap. Auf dem Rückweg nach
Kapstadt besuchen Sie die Pinguin-Kolonie in dem ehemaligen Fischerort Simonstown bei Boulders Beach. Bei
gutem Wetter ist natürlich die Seilbahnfahrt auf den Tafelberg ein Muss (buchbar vor Ort) (F)

11. Tag: Kapstadt zur freien Verfügung
Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für die Erkundung der pulsierenden Metropole. Besuchen Sie das farbenprächtige malayische Quartier, bewundern Sie im botanischen Garten von Kirstenbosch die üppige Pracht der Protea-Felder oder verbringen Sie Ihre Zeit in der quirligen Victoria & Albert Waterfront. (F)

12. Tag: Kapstadt - Deutschland
Der Vormittag steht zur freien V erfügung! Transfer zum Flughafen. Rückflug via Johannesburg zum gebuchten
Flughafen. Ca. 50 km (F)

13. Tag: Ankunft in Deutschland

Abkürzungen: F = Frühstück

Ihre Hotels
Folgende Hot els/Lodges/Rastlager sind geplant:
East London: privates Wildreservat, 2 Nächte
Addo Elephant Nationalpark: Addo Elephant N ational Park Camp, 1 Nacht
Knysna: Protea Hotel Knysna, 1 Nacht
Oudtshoorn: De Denne Guest House, 2 Nächte
Robertson: Weinfarm, 1 Nacht
Kapstadt: Protea President Hot el, 2 Nächte
(Hotel- und dadurch bedingte leichte Routen änderungen und wetterbedingte Änderungen vorbehalten.)

Eingeschlossene Leistungen
• Rail&Fly 2. Klasse
• Linienflug mit Sou th African Airways in der Economy Class von Frankfurt via Johannesburg nach East London und zurück von Kapstadt
• Flughafens teuern, Lande- und Sicherheitsgebühren
• Transfers i nkl. Gepäckbeförderung
• 9 Nächte in landestypischen Hotels, Lodges, Camps der Mittelklasse in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
• 1 Nacht auf einer Weinfarm
• Mahlzeiten lt. Reiseverlauf: 1 0xFrühstück, 2x Mittagessen als Picknick
• Rundreise lt. Reiseverlauf im Reisebus oder Kleinbus
• Besichtigungsp rogramm inkl. Eintrittsgelder
• örtliche, deuts chsprechende Reiseleitung (bei 10-15 Gästen durch den Fahrer)
• Informationsmaterial und Reiseführe r
• Insolvenzversicherung

Nicht eingeschlossene Leistungen
• Getränke
• Trinkgelder
• persönliche Ausgaben

TUI TRAVELStar
Reisebüro Moch GmbH
Hauptstraße 12/ Ecke Kirchstraße
01454 Radeberg

Wir beraten Sie gerne:
Tel. 03528 43680
Fax 03528 43684
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr
Sa: 09:00 - 12:00 Uhr

Hochland Center Weißig

An der Prießnitzaue 1-3/am OBI
01328 Dresden

Wir beraten Sie gerne:
Tel. 0351 216900
Fax 0351 2169011
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 09:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 19:00 Uhr
Sa: 09:30 - 13:00 Uhr

DB