Filialenauswahl:

TUI TRAVELStar
Reisebüro Moch GmbH

Hauptstraße 12/ Ecke Kirchstraße
01454 Radeberg

03528 43680
03528 43684

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:30 - 12:00 Uhr

TUI TRAVELStar
Hochland Center Weißig

An der Prießnitzaue 1-3/am OBI
01328 Dresden

0351 216900
0351 2169011

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Di:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Mi:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Do:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Fr:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Sa:  09:30 - 13:00 Uhr
contact
splash hero-img
Irland und Nordirland - Sagenhafte Küsten und historische Orte

inkl. Flug ab Deutschland
24.04. – 27.04.2016
pro Person ab
1.345€

Viele Jahre war es unruhig um die geteilte Irische Insel, doch heute können Sie die Höhepunkte Irlands und Nordirlands ganz bequem auf einer Reise erleben! Tauchen Sie in die Hauptstädte Dublin und Belfast ein und blicken Sie an den berühmten Wandmalereien Londonderrys zurück in die bewegte Vergangenheit des letzten Jahrhunderts. Neben den kulturellen Höhepunkten ist die grüne Insel auch für Ihre Naturschönheiten berühmt. Lassen Sie sich von der malerischen Landschaft in Irlands Westen begeistern und genießen Sie die unberührte Natur Connemaras, wagen Sie einen Spaziergang über die legendäre Carrick-a-Rede Hängebrücke und erforschen Sie die beeindruckenden Basaltsäulen des Giant‘s Causeway. Unterwegs genießen Sie immer wieder auch kulinarische Einblicke und verkosten irische Spezialitäten von Whiskey bis Irish Stew.
 

Highlights dieser Reise:

• Einmalige Naturschönheiten: Giant‘s Causeway, Glenveagh Nationalpark, Slieve League Klippen
• Zeugen der Geschichte: Kloster Clonmacnoise, Mural Walls in Londonderry, historisches Belfast
• Irische Spezialitäten: Whiskeyverkostung, frische Austern, Guinness-Bier-Probe und Irish Stew
• 2 Übernachtungen in einem zentral gelegenen Hotel in Dublin


Jetzt buchen!

 

Reiseverlauf

 


1. Tag: Flug nach Dublin
Sie fliegen von Dresden nach Dublin und werden am Flughafen von Ihrer deutschsprachigen Reisebegleitung empfangen. Im Anschluss fahren Sie direkt zu Ihrem Hotel und beginnen Ihre Reise über die grüne Insel mit einem Abendessen.

2. Tag: zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Das Stadtzentrum von Dublin können Sie von Ihrem Hotel aus perfekt zu Fuß erkunden. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne Tipps zur Gestaltung des Tages. Oder Sie buchen für den Vormittag vorab den Zusatzausflug Stadtrundgang mit Trinity College in Dublin. Unser Tipp für Ihren freien Nachmittag: Bummeln Sie entlang der Einkaufsstraßen oder unternehmen Sie einen Abstecher zum Guinness Storehouse, Europas größter „Stout“-Brauerei. Die 1759 von Arthur Guinness gegründete Brauerei selbst kann zwar nicht besichtigt werden, doch in einem ehemaligen Hopfenlager informiert das Guinness Storehouse über die 200-jährige Brautradition (nicht im Reisepreis enthalten).

Zusatzausflug Stadtrundgang mit Trinity College in Dublin (Book of Kells) und Mittagessen in einem typischen Pub mit „Irish Stew“:

 

Am Vormittag steht der Besuch des Trinity College auf dem Programm. Die bedeutendste Universität des Landes wurde 1592 von Königin Elisabeth I. gegründet. Heute studieren ca. 15.000 Menschen am Trinity College, das mit berühmten Ehemaligen wie Oscar Wilde und Samuel Beckett aufwarten kann. Die „Old Library“ ist für Besucher eines der interessantesten Gebäude. Das um 800 nach Christus entstandene „Book of Kells“ finden Sie in den Kollonaden im Erdgeschoss. Mittags stärken Sie sich in einem gemütlichen Pub mit einem traditionellen Irish Stew. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

3. Tag: Stadtrundfahrt Dublin - Weiterreise nach Belfast
Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die irische Hauptstadt, die vom Fluss Liffey in zwei Hälften geteilt wird. Die Nordseite ist bekannt für die Einkaufsstraßen O´Connell und Henry Street, das General Post Office und das klassizistische Gebäude Custom House. Die Südseite hingegen erscheint dem Besucher vornehmer mit der eleganten Einkaufsstraße der Grafton Street, dem St. Stephen´s Green Park und den beiden Kathedralen St. Patrick´s und Christ Church. Im Anschluss fahren Sie nach Nordirland und lernen während einer Stadtrundfahrt die Hauptstadt Belfast kennen. Sie beginnen Ihre Rundfahrt bei der City Hall. Ihre Tour führt an den berühmtesten Bauten der Stadt vorbei, wie der Grand Opera aus dem Jahr 1894 und der Waterfront Hall, Belfasts neuer und modernster Konzerthalle. Weiter geht es zum berühmten Albert Clock Turm, dem zum größten Teil aus Sandstein bestehenden, knapp 35 Meter hohen Uhrenturm. Der letzte Stopp erfolgt an der Queens University, Belfasts großer Universität, zu dessen Absolventen auch die heutige Staatspräsidentin Irlands gehört. Im Anschluss an die Stadtrundfahrt besuchen Sie das Titanic Belfast Besucherzentrum. Dieser hochmoderne Besucherkomplex wurde im April 2012 zum 100-jährigen Jubiläum des tragischen Untergangs des Schiffs eröffnet. Auf sechs Stockwerken wird auf spannende Weise über den Bau des Schiffes und das Leben an Bord berichtet. Erkunden Sie die Titanic über die nachgebauten Kabinen und Speisesäle, werfen Sie einen Blick in den Maschinenraum und erfahren Sie spannende Details über den Luxusliner. Am Abend genießen Sie ein typisch irisches Dinner in einem Belfaster Pub.

4. Tag: Carrick-a-Rede - Giant‘s Causeway - Londonderry
Heute verlassen Sie die nordirische Hauptstadt Belfast und fahren entlang der malerischen Antrimküste zur Carrick-a-Rede Hängebrücke. Diese gut 20 Meter lange Holzbrücke verbindet den Klippenrand des Festlandes mit der vorgelagerten Basaltinsel Carrick-a-Rede Island, dessen Name „Fels im Weg” bedeutet und sich auf die bevorzugte Schwimmroute der Lachse zu ihren Laichplätzen bezieht. Spazieren Sie über die schmale, 30 Meter über dem Meer schwebende Hängebrücke hinüber zur Insel und genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf die Steilküste. Im Anschluss steht ein weiteres Highlight auf dem Programm – der Giant‘s Causeway. Die auch “Fußweg des Riesen” genannte Felsformation besteht aus etwa 40.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen, die zum UNESCO Welterbe gehören. Zu den beeindruckendsten Formationen zählt ohne Frage das “Amphitheater” aus mehr als 25 Meter hohen Säulen. Sie können diese über einen kleinen Weg oberhalb des Giant’s Causeways erreichen. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Londonderry oder kurz Derry, die zweitgrößte Stadt Nordirlands. Spazieren Sie über die noch vollständig erhaltenen, eineinhalb Kilometer langen und bis zu acht Meter hohen Stadtmauern und besichtigen Sie die bemalten Hauswände in den Stadtteilen Bogside und Waterside. Diese „Mural Walls“ zeigen oftmals politische Motive, die sich auf die bewegte jüngere Geschichte Nordirlands beziehen. Ebenfalls sehenswert ist die Guildhall, das historische Rathaus mit seinen kunstvollen Glasfenstern, die die Geschichte der Stadt darstellen.

5. Tag: Gelenveagh Nationalpark - Klippen von Slieve League - Sligo
Am heutigen Tag lernen Sie die Schönheiten des Countys Donegal kennen. Sie fahren zunächst zum Glenveagh-Nationalpark, der mit einer Fläche von mehr als 16 Hektar der größte von sechs Nationalparks in Irland ist. Der Park liegt inmitten der malerischen Berglandschaft Donegals und beherbergt eine der größten Rotwildherden Irlands, auch Steinadler wurden hier ausgewildert. Weiter geht es zu den Klippen von Slieve League, den Steinbergklippen. Die steil ins Meer abfallenden Felsen gehören mit über 600 Metern Höhe zu den höchsten Klippen Europas. Kurz vor dem Ziel steigen Sie in Minibusse, um über die holprige Strecke zur Spitze dieser sehenswerten Naturschönheit zu gelangen. Am Nachmittag erreichen Sie die malerische Marktstadt Sligo, die Geburtsstadt des berühmten irischen Dichters William Butler Yeats. Sie besuchen auch das Grab des 1939 verstorbenen Dichters in Drumcliff wenige Kilometer nördlich von Sligo. Die von ihm selbst verfasste Inschrift „Cast a cold eye on life, on death, horseman pass by“ auf dem Grabstein stammt aus seinem Gedicht „Under Ben Bulben“. Dieser Tafelberg erhebt sich hoch über Sligo und bildet eine herrliche Kulisse für den kleinen Ort. Am Abend checken Sie in Ihr Hotel im County Sligo ein.

 



Eingeschlossene Leistungen
● Sonderflug nach Dublin und zurück mit GERMANIA oder anderer renommierter Fluggesellschaft
● Flugabhängige Steuern und Gebühren
● Sämtliche Transfers im Zielgebiet lt. Programm
● 7 x Übernachtung in Hotels der Kategorie *** und **** davon:
  - 2 x Übernachtung in einem Hotel im Stadtzentrum von Dublin
  - 1 x Übernachtung in einem Hotel im Raum Belfast
  - 1 x Übernachtung in einem Hotel im County Donegal
  - 1 x Übernachtung in einem Hotel im County Mayo
  - 1 x Übernachtung in einem Hotel im Raum Galway
  - 1 x Übernachtung in einem Hotel im Raum Dublin
● 7 x irisches Frühstück
● 6 x Abendessen, z.T. in landestypischen Pubs
● 1 x Austernprobe mit einem Glas Guinness
● 1 x Whiskey-Verkostung
● Rundreise und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern lt. Programm:
  - Stadtrundfahrt Dublin
  - Stadtrundfahrt Belfast
  - Besuch des Titanic Belfast Besucherzentrum
  - Ausflug zur Carrick-a-Rede Hängebrücke
  - Besichtigung des Giant‘s Causeway (UNESCO Welterbe)
  - Stadtbesichtigung Londonderry
  - Besuch des Glenveagh-Nationalpark
  - Besichtigung der Klippen von Slieve League
  - Besichtigung von Sligo und Drumcliff
  - Besuch der Kylemore Abtei
  - Besichtigung der Klosterruine von Clonmacnoise
  - Besuch der historischen Kilbeggan Whiskey-Brennerei
● Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
● Reiseliteratur

 

Nicht eingeschlossen 
  Zusatzausflug: Stadtrundgang mit Trinity College in Dublin (Book of Kells) und Mittagessen in einem typischen Pub mit „Irish Stew“ € 45,- p.P.
  Trinkgelder und Getränke 
  persönliche Ausgaben 
  Reiseversicherungen 

 



6. Tag: Connemara - Kylemore Abtei

Eine völlig andere Landschaft eröffnet sich Ihnen auf Ihrer heutigen Weiterreise nach Galway. Connemara, dessen Einwohner noch immer Gälisch sprechen, ist ohne Zweifel der wildeste und romantischste Teil Irlands. Versteckt zwischen Bergen und Seen und umgeben von Rhododendren finden Sie die Kylemore Abtei. Das Schloss wurde ursprünglich im 19. Jahrhundert von einem reichen Kaufmann aus Liverpool im gotischen Stil erbaut, heute ist es jedoch im Besitz der Kirche und wird von einer Benediktiner-Nonne geführt. Die Gärten der Abtei sind ein außergewöhnliches Beispiel Viktorianischer Gärten und zählten zu den schönsten Gärten des Landes. Hier haben Sie Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang entlang des bewaldeten Flusses zu einer neogotischen Kirche, die ein Nachbau der Kathedrale zu Norwich ist. Am Abend erreichen Sie die Küste von Galway und genießen zu einer gemütlichen Austernprobe ein Glas Guinness, bevor Sie in Ihr Hotel einchecken.

7. Tag: Kloster Clonmacnoise - Kilbeggan Whiskey Experience - Dublin
Heute verlassen Sie die beeindruckende Westküste Irlands und machen Sich auf den Weg zurück nach Dublin. Unterwegs stoppen Sie an der einzigartigen Klosterruine von Clonmacnoise am Ufer des Flusses Shannon, einer der meistbesuchten Attraktionen des Landes. Die Geschichte des Klosters reicht bis in das 6. Jahrhundert zurück. Bestaunen Sie die mächtige Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert und die schönen Reproduktionen der sakralen Hochkreuze, die in der Geschichte Irlands einen hohen Stellenwert einnehmen. Im Besucherzentrum erfahren Sie mehr über die bewegende Historie und können die originalen, keltischen Kreuze bewundern. Bei einem weiteren Stopp halten Sie an der historischen Kilbeggan Whiskey Experience, der ältesten lizenzierten Whiskey-Brennerei der Welt aus dem Jahre 1757. Bestaunen Sie die gut erhaltenen, historischen Gebäude und die Ausstattung mit den alten Dampfmaschinen. 1987 wurde die Brennerei als Museum wiedereröffnet und so können Sie die Prozesse der Destillation des irischen Whiskeys Schritt für Schritt verfolgen – vom Maischebottich über das riesige Gärfass bis zum Destillierverfahren. Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, die irische Spezialität zu verkosten. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in der Region Dublin.

8. Tag: Rückflug von Dublin
Heute heißt es bereits „Good Bye Irland“! Ganz bestimmt aber nehmen Sie viele schöne Eindrücke mit nach Hause. Sie werden zum Flughafen gefahren und fliegen zurück nach Dresden.


F = Frühstück, A = Abendessen

 

 

 

Flugpauschalreise Preise pro Person in EUR  
Zimmerbelegung 2 Pers. 1 Pers.
Am 20.04.2016 ab/bis Dresden 1.345€ 1.610
Zusatzausflug Stadtrundgang Dublin   45€
Reisebüro Moch Servicepaket   25€


An- und Abreise
Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

 

Zeitunterschied 
-1:00 Stunden MEZ.



Es gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Veranstalters: 
GLOBALIS Erlebnisreisen GmbH · 61137 Schöneck in Kooperation mit Reisebüro Moch GmbH
Reisebüro Moch GmbH * 01454 Radeberg * Hauptstr. 12
Tel.03528/4368-0*Fax : -4 *E-Mail: info@moch-reisen.de * net: www.moch-reisen.de AGBs Moch