Filialenauswahl:

TUI TRAVELStar
Reisebüro Moch GmbH

Hauptstraße 12/ Ecke Kirchstraße
01454 Radeberg

03528 43680
03528 43684

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:30 - 12:00 Uhr

TUI TRAVELStar
Hochland Center Weißig

An der Prießnitzaue 1-3/am OBI
01328 Dresden

0351 216900
0351 2169011

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Di:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Mi:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Do:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Fr:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Sa:  09:30 - 13:00 Uhr
contact
splash hero-img


                                                         Eine besondere Gruppenreise mit Reisebüro Moch
                                                                     in Zusammenarbeit mit DERTOUR


                                                  Georgien -  Perle im Kaukasus und am Schwarzen Meer

                                                                                        21.05. - 31.05.2020

                                                                                                ab/an Prag

                                                                                       ab 1.895,-€ pro Person

 


                                                                                Reiseverlauf

21.05.-22.05./ 1.-2. Tag/ Do.-Fr. : Flug in die georgische Hauptstadt Tbilissi

Bei Buchung unseres Reisebüro-Moch Extraservices Haustürtransfer Dresdener Raum sowie gemeinsame Anreise mit unserer Reisebegleitung (geplant Olga Zickert) zum Flughafen Prag.
Flug mit LOT Airline über Warschau nach Tbilissi. Empfang durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu unserem ersten Hotel.

22.05./ 3. Tag/ Fr.: Tbilisi – Ganztägige Stadtbesichtigung

Tbilisi ist das industrielle, soziale und kulturelle Zentrum Georgiens. Die Stadt wurde im 5. Jhdt. n. Chr. von Wachtang Gorgassali, dem georgischen König von Kartli (Iberien), gegründet. Im Rahmen der Stadtbesichtigung sehen Sie nicht nur die Altstadt, sondern auch das neue und moderne Tbilisi.  Zuerst besichtigen Sie die Metechi-Kirche der Heiligen Jungfrau, die Schwefelbäder und die eindrucksvolle Friedensbrücke. Dann fahren Sie mit der Seilbahn zur Narikala Festung. Von der Festung  und der riesigen Statue “Mutter Georgiens” kehren Sie zu Fuß zurück in die Stadt. Im Anschluss erwartet Sie ein Bummel über die Schardeni und die Leselidse Straße. Auch ein Spaziergang durch die Altstadt mit den schönen, teilweise liebevoll restaurierten, typisch georgischen Häusern steht auf dem Programm. Besichtigung der Sioni Kirche aus dem 7. Jahrhundert und der Antschischati Kirche, der ältesten Kirche in Tbilisi aus dem 6. Jahrhundert. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das staatliche Museum mit der Schatzkammer. (F, A)

23.05./ 4. Tag/ Sa.: Tbilisi – Telavi – Alaverdi – Gremi – Kvareli

Georgien gehört zu den   ältesten Weinproduzenten der Welt. Heute erwartet Sie Kachetien, die bekannteste Weinbauregion des Landes. Sie besuchen die Alaverdi Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert und fahren danach zum Kloster Gremi. Gremi war die Hauptstadt von Kachetien und eine der wichtigsten Städte auf der Seidenstraße. Am Nachmittag geht es weiter nach Kvareli, wo Sie die Weintunnel “Gvirabi” besuchen, die sich auf einer Länge von 7,7 km durch die kaukasischen Berge schlängeln. Sie erfahren mehr über das georgische Weinherstellungsverfahren und haben  Gelegenheit, verschiedene Weinsorten zu verkosten. Ca. 175 km. (F, A)

       


24.05./ 5. Tag/So.: Kvareli – Bodbe – Sighnaghi – Tbilisi

Reizvolle Busfahrt nach Sighnaghi, auch als “die Stadt der Liebe“ bezeichnet. Von der kleinen alten Stadt aus hat man einen schönen Panoramablick auf die Alazani Wiesen und auf die Berge des Kaukasus. Gegen Mittag sind Sie zu Gast bei einer Familie in Gurjaani und erleben die Herstellung von Chacha, einem georgischen Tresterbrand. Außerdem werden Sie bei der Vorbereitung von Churchkhela, einem georgischen Konfekt aus Walnüssen und Traubenkuvertüre, dabei sein. Danach erwartet Sie ein traditionelles Mittagessen zusammen mit dem Gastgeber Simon Ruadze, der für Sie in traditioneller georgischer Tracht mit georgischen Gesängen aufwartet. Anschließend besichtigen Sie das Bodbe Kloster der heiligen Nino. Fahrt nach Tbilisi zum Übernachten. Ca. 175 km. (F,M)

25.05./ 6. Tag/Mo.: Tbilisi – Mzcheta – Chardakhi – Ananuri – Kasbegi

Nach dem Frühstück geht es Richtung Norden,  wo Sie die alte Hauptstadt des georgischen Königreichs, Mzcheta (UNESCO Weltkulturerbe), besuchen. Dort sehen Sie die Dschwari Kirche, errichtet im 6. Jahrhundert, von der man einen wunderschönen Blick auf die Stadt Mzcheta und den Zusammenfluss von  Mtkvari und Aragvi hat. Auch der Besuch der Swetizchoweli Kathedrale, wo das Hemd von Christus begraben sein soll, steht auf dem Programm. Weiter geht es in das Dörfchen Tschardachi zu der Winzerfamilie Bitarischwili und deren Weinkeller. Sie werden Gelegenheit haben bei der Zubereitung georgischer Spezialitäten dabei zu sein und Chinkali und Chachapuri zubereiten und georgisches Brot backen. Am Nachmittag reizvolle Busfahrt auf der georgischen Heerstraße zur Festung Ananuri. Um den Ort im großen Kaukasus zu erreichen, überqueren Sie  den Kreuzpass auf einer Höhe von 2.379 Metern. Übernachtung in Kasbegi.Ca. 170 km. (F, M)

26.05./ 7. Tag/Di.: Kasbegi – Uplisziche –  Gori - Kutaisi

Am Morgen geht es mit Jeeps zur Gergeti Dreieinigkeitskirche, die auf 2170 Metern liegt. Wenn das Wetter mitspielt, hat man von hier einen herrlichen Blick auf den zweitgrößten Gipfel Georgiens, den Kasbeg mit 5049 Metern. Besichtigung der Kirche - auf Wunsch kleiner Spaziergang in der Bergwelt des großen Kaukasus- und Rückfahrt in die Stadt. Weiterreise nach Uplisziche, eine alte in Fels gehauene Stadt in Ostgeorgien. Die Höhlenstadt Uplisziche ist auf dem felsigen linken Ufer des Flusses Kura (Mtkwari) errichtet, enthält verschiedene Strukturen aus dem 2. Jh. v. Chr. bis zum Spätmittelalter, und bildet eine einzigartige Kombination verschiedener Kulturen. Danach Fahrt nach Gori, wo Sie das Stalin-Museum besuchen.
Die letzte Station des Tages ist Kutaisi. Sie ist die zweitgrößte Stadt Georgiens und ehemalige Hauptstadt des Landes. Abendessen im Restaurant. Ca. 365 km. (F, A)


        


27.05./ 8. Tag/Mi.: Kutaisi – Gelati – Bagrati – Martvili Canyon – Batumi

Heute besichtigen Sie die Bagrati-Kathedrale und die Kirchen von Gelati. Beide Orte zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Danach Fahrt zum Dorf Gachedili, dem Ausgangspunkt für eine Bootsfahrt im  Martvili Canyon.  Am Nachmittag geht es Richtung Schwarzmeerküste nach Batumi. Ca. 215. (F, A).

28.05./ 9.Tag/Do.: Batumi - Ausflug Gonio Festung

Batumi ist eine wichtige  Hafenstadt am Schwarzen Meer und zugleich die Hauptstadt der georgischen Republik Adscharien. In der Altstadt finden sich viele liebevoll restaurierte Gebäude aus dem 19. Jahrhundert.
Etwa 12 km südlich von Batumi, am linken Ufer des Flusses Tschorochi, liegt die Festung von Gonio Apsar. Sie ist die älteste Festung in Georgien und diente als Stützpunkt des Römischen und später des Byzantinischen Reiches.
Auf Wunsch kann im Anschluss auch der Botanische Garten besucht werden.
Der Nachmittag ist frei für eigene Unternehmungen. Abendessen im Hotel. Ca. 25 km. (F, A).
 
29.05./ 10. Tag/Fr.: Batumi - Freizeit

Heute haben wir den Tag zur freien Verfügung. 

Heute haben wir den Tag zur freien Verfügung. Unsere Reisebegleitung gestaltet den Tag mit Ihnen nach Ihren Wünschen und am Abend gibt es ein gemeinsames Abendessen im Hotel. (F, A)


30.05./ 11. Tag/Sa.: Batumi - Prometheus Höhle - Tbilisi 


Heute heißt es Abschiednehmen von der Schwarzmeerküste.
Auf der Fahrt nach Tbilisi besichtigen Sie unterwegs die 1984 entdeckte eindrucksvolle Prometheus Höhle. In Tbilisi erwartet Sie ein stimmungsvolles Abschiedsabendessen mit georgischer Folklore. Ca. 405 km. (F, A)

31.05./ 12. Tag/So.: Rückflug von Tbilissi über Warschau nach Prag

Heute geht es über Warschau nach Prag zurück. Bei Buchung unseres Reisebüro Moch Extra-Services gemeinsame Busfahrt in Raum Dresden sowie Haustürtransfer. Willkommen daheim!

 



       


Programm
Programmänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge der geplanten Besichtigungen behalten wir uns vor. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Unsere Hotels ( 3-Sterne Kat.)
21.-23.5. Tbilisi: Hotel Maria Luis , 2 Nächte
23.-24.5. Kvareli: Kvareli Resort , 1 Nacht
24.-25.5. Tbilisi: Hotel Maria Luis , 1 Nacht
25.-27.5. Kasbegi: Hotel Green Sheep , 2 Nächte
27.-30.5. Batumi: Galogre Hotel , 3 Nächte
30.-31.5. Tbilisi: Hotel Maria Luis , 1 Nacht

Hoteländerung vorbehalten.
    
Eingeschlossene Leistungen  
•     Flug mit LOT Polish Airlines von Prag über Warschau nach Tbilisi und zurück inkl. aller Flughafen- und Sicherheitsgebühren in der
       Economy-Class (5/2019)
•     Rail & Fly 2.Klasse (nur gültig innerhalb Deutschlands)
•     Transfers lt. Reiseverlauf
•     10 Nächte in Mittelklasse Hotels ( 3-Sterne Landeskat.)
•     9 x Frühstück (F), 1 x Mittagessen bei einer Familie mit Weinverkostung,
      1 x Mittagessen bei einem Bauern mit gemeinsamen Kochen  (M), 7 x Abendessen (A)
•     Rundreise lt. Reiseverlauf im landestypischen, klimatisierten Reisebus
•     Jeepfahrt zur Sameba-Kirche in Kasbegi
•     Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder
•     1 Flasche Mineralwasser (0,5 l) Pro Tag und Person
•     örtliche, deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise
•     Informationsmaterial und Reiseführer


Nicht eingeschlossen 
•    Getränke und Trinkgelder
•    Reiseversicherung
•    persönliche Ausgaben



Reisepreis


Doppelzimmer:  1.895,-€ pro Person

Einzelzimmer:    2.145,-€ pro Person

Reisebüro Moch Extra-Service:    59,-€ pro Person
Beinhaltet Infoabend vor Abreise mit Abendessen, Gruppenreisebegleitung, Haustürtransfer im Raum Dresden, Gepäckservice,gemeinsame Busfahrt an/ab Prag,...



An- bzw. Abreise

Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

Preise pro Person in Euro
Vorbehaltlich der endgültigen Rückbestätigung seitens der Leistungsträger bei Reservierung.


Mindestteilnehmerzahl
15 Personen.

Zeitunterschied
Der Zeitunterschied zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt + 3 Stunden und während der mitteleuropäischen Sommerzeit + 2 Stunden.  

Impfbestimmungen für deutsche Staatsbürger für Georgien
Offiziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim  Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Einreise-/ Visabestimmungen für deutsche  Staatsbürger für Georgien
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens bis zur Ausreise aus Georgien gültig sein muss.
Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten.
Informationen zu Einreise- und Impfbestimmungen für Bürger anderer Staaten müssen vor Buchung angefragt und den Kunden übermittelt werden.

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Reisebedingungen/ Rücktritt/ Reiseversicherung:
Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“  2019 und Geschäftsbedingungen der Reisebüro Moch GmbH (Reisevermittler von dieser Reise): https://moch-reisen.de/agb%C2%B4s

Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Datenschutz:
Die DER Touristik Deutschland GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz. 

Es handelt sich hierbei um eine Pauschalreise, die laut der neuen Pauschalreiserichtlinie abgesichert ist:

https://moch-reisen.de/neue-richtlinien    

Zahlung  Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertrags¬abschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter:
DER TOURISTIK Deutschland GmbH  
DERTOUR Gruppenreisen
60424 Frankfurt/M.      

                                                                           
                                                                                 BERATUNG UND BUCHUNG  
                            
                                                                                       Reisebüro Moch GmbH
                                                       Hauptstr. 12/ Ecke Kirchstr.       Hochland- Center/ bei OBI
                                                           01454 Radeberg                           01328 Dresden
                                                          Tel.: 03528/ 43680                   Tel.: 0351/ 216900
                                                         info@moch-reisen.de                www. moch-reisen.de