Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Filialenauswahl:

TUI TRAVELStar
Reisebüro Moch GmbH

Hauptstraße 12/ Ecke Kirchstraße
01454 Radeberg

03528 43680
03528 43684

Öffnungszeiten

Mo:  12:00 - 18:00 Uhr
Di:  10:00 - 16:00 Uhr
Mi:  10:00 - 16:00 Uhr
Do:  12:00 - 18:00 Uhr
Fr:  10:00 - 16:00 Uhr
Sa:  10:00 - 12:00 Uhr

TUI TRAVELStar
Hochland Center Weißig

An der Prießnitzaue 1-3/am OBI
01328 Dresden

0351 216900
0351 2169011

Öffnungszeiten

Mo:  14:00 - 18:00 Uhr
Di:  00:00 - 00:00 Uhr
Mi:  14:00 - 18:00 Uhr
Do:  00:00 - 00:00 Uhr
Fr:  14:00 - 18:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag geschlossen!

contact

Radtour 

"Frühling mit Moch's im Leipziger Neuseenland“  

                              

            

 

Es muss nicht Neuseeland am anderen Ende der Welt mit Moch`s Sonderreisen sein….,                

wir können auch Deutschland!

 

geführte und informative Tagesausfahrt mit Kleinbus & Rad

Geplanter Ablauf:

08:00 Uhr Treff Marktplatz Radeberg u. Begrüßung durch unsere Radreiseleitung vom Reisebüro Moch

Auf den neuen Spezialanhänger zum VW-Reisebus T5/T6 können wir die jeweils eigenen Fahrräder verladen und dann gemeinsam gen Nordwesten Richtung Leipzig fahren.

Die Tour wird hoffentlich genügend Möglichkeiten bieten, um auch mit unseren Stammkunden in Erinnerungen an bisherige gemeinsame Reisen und Erlebnisse zu schwelgen oder auch Aktuelles u. Zukünftiges zu „bequatschen“.

          

Am Schloß Güldengossa, werden ca. 9:30 Uhr unsere Vans parken und die Räder startklar machen. Gemeinsam werden wir (wenn möglich) im englischen Park des Schlosses uns einen kleinen Frühstücksimbiß mit Kaffee oder Tee gönnen. Danach wollen wir zu unserer Rundtour um den Störmthaler, Markleeberger und vielleicht auch den Cospudener See starten.

Als erstes wenden wir uns in Richtung Süden, um uns an der Störmthaler Aussicht einen ersten Überblick zu verschaffen. Von da können wir auch die 15m hohe schwimmende Kirche VINETA sehr gut sehen.

Als nächstes Ziel haben wir den Bergbau-Technikpark im Visier. Am Imbiss „Zum Bagger 1547“ können wir entscheiden, ob wir fakultativ einige Tagebau-Großgeräte, wie den Schaufelradbagger und einen Bandabwurfgerät besichtigen wollen oder lieber nur eine „Radlerpause“ einlegen.

Bei weiteren Pausen und Stopps, wie z.B. dem Bison-Gehege am Markleeberger See, kommen wir miteinander ins Gespräch und planen vielleicht auch schon die nächsten Reisen nach Corona….

Wir schwingen uns weiter auf unsere Räder und streben dem nächsten Ziel am Nordufer zu. Im Strandbad Markleeberg können wir uns eine Abkühlung genehmigen, vielleicht auch nur mit den Füßen, verschaffen. Hoffentlich haben die schönen Strandkaffees schon wieder geöffnet, so dass wir uns ein Eis gönnen können.

Ausgeruht und mit frischen Kräften fahren wir nun am Ostufer in Richtung Süden. Im Kanupark Markleeberg werden hoffentlich schon wieder die Wildwasser-Rafting-Boote zu sehen sein….

Nachdem wir vom Aussichtspunkt „Wassermann“ einen Blick genossen haben, zieht es uns zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Nach Verstauen unserer Drahtesel auf dem RB Moch-Spezialanhänger werden wir noch etwas Zeit bei Picknick & Bierchen/Weinchen/Limo… verbringen, bevor wir die gemeinsame Heimreise antreten und gegen 18:00 Uhr dann in unsere heimischen Gefilden hoffentlich alle gesund und munter eintreffen.

 

Unsere Reisebüro Moch Leistungen sind:

  • Tagesfahrt im Kleinbus VW-T5/6 von Radeberg ins Leipziger Seenland und zurück mit Radtransport (persönliche Räder) im Spezialanhänger
  • Geführte und informative, hoffentlich auch lustige Radtour im Süd-Leipziger-Neuseenland bei Markleeberg
  • Imbiss mit Kaffee u. Tee vor dem Start u. Getränke am Ende der Tour
  • Ersatzrad-Option u. gesicherter Heimtransport bei Rad-bzw. Personenschäden, erste Hilfe Leistungen…
  • Kundenpflege und ggf. erste Reiseberatungen zu touristischen Zielen.

                                                                                                          Preis pro Person: 79,-€

Termine: ab 25. Mai und auf Anfrage, Vormerkung erwünscht                          

(wetterabhängig, endgültige Bestätigung am Vortag, Bezahlung am Abreisetag )

Mindestteilnehmerzahl 6, maximal 14 Personen

(Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Tour nicht geeignet.)

 

Infos zur Tour: ca. 40-50 km Fahrstrecke (wird auf Teilnehmer abgestimmt)

Das idyllische Güldengossa, südöstlich von Leipzig gelegen, war über Jahrhunderte hinweg durch sein Rittergut geprägt. 

  

Die schwimmende Kirche VINETA ist in der Mitte des Störmthaler Sees verankert. 

VINETA erinnert an die Folgen des Braunkohlebergbaus in der Region, dem viele Ortschafften weichen mussten. 

               

 

Reisebüro Moch GmbH

01454 Radeberg, Hauptstr. 12, Tel.: 03528/4368-0, Fax: -4

www.moch-reisen.de            info@moch-reisen.de           Büro Dresden: 0351-216900

Radtour 

„Senftenberger See-n“

 


 

Es muss nicht Neuseeland am anderen Ende der Welt mit Moch`s Sonderreisen sein…., 

wir können auch Deutschland!

Als Zielgebiet haben wir für unseren 2. Radausflug die brandenburgische Seenlandschaft um Senftenberg auserkoren.

Als Tages(Rad)Reise wollen wir unter dem Motto „Vom Bergmann zum Seemann“ das ehemalige Senftenberger Braunkohlerevier mit Ihnen/Euch erkunden.

  

 

geführte und informative Tagesausfahrt mit Kleinbus & Rad

Geplanter Ablauf:

08:00 Uhr Treff Marktplatz Radeberg u. Begrüßung durch unsere Radreiseleitung vom Reisebüro Moch

Auf dem neuen Spezialanhänger zum VW-Reisebus T5/T6 können wir die jeweils eigenen Fahrräder verladen und dann gemeinsam gen Norden nach Senftenberg fahren.

Die Tour wird hoffentlich genügend Möglichkeiten bieten, um auch mit unseren Stammkunden in Erinnerungen an bisherige gemeinsame Reisen und Erlebnisse zu schwelgen oder auch Aktuelles u. Zukünftiges zu „bequatschen“.

Über Senftenberg fahren wir nach Großräschen zum ehemaligen Tagebau Meuro und werden dann über Allmosen in Richtung Welzow weiter radeln. Dort können wir einen Blick in den Tagebau Welzow-Süd werfen. Als nächstes Ziel haben wir den „rostigen Nagel“ im Visier. Von dem 30 m Hohen Aussichtspunkt können wir einen Rundumblick in die Bergbau-Folgelandschaft „Lausitzer Seenland“ werfen. Der Stadthafen von Senftenberg mit seinem Flair sollte dann für uns genügend Möglichkeiten bieten, um in Erinnerungen an unsere schönen Urlaubsreisen vor Corona zu schwelgen oder neue gemeinsame Mehrtages-Radreisen zu planen. Nach einer Pause nehmen wir die letzte kleine Etappe in Richtung Niemtsch frohgelaunt in Angriff…

                                           

Nach Verstauen unserer Drahtesel auf dem RB Moch-Spezialanhänger werden wir noch etwas Zeit bei Picknick & Bierchen/Weinchen/Limo… verbringen, bevor wir die gemeinsame Heimreise antreten und gegen 18:00 Uhr dann in unsere heimischen Gefilden hoffentlich alle gesund und munter eintreffen.

Unsere Reisebüro Moch Leistungen sind:

  • Tagesfahrt im Kleinbus VW-T5/6 von Radeberg ins Leipziger Seenland und zurück mit Radtransport (persönliche Räder) im Spezialanhänger
  • Geführte und informative, hoffentlich auch lustige Radtour im Süd-Leipziger-Neuseenland bei Markleeberg
  • Imbiss mit Kaffee u. Tee vor dem Start u. Getränke am Ende der Tour
  • Ersatzrad-Option u. gesicherter Heimtransport bei Rad-bzw. Personenschäden, erste Hilfe Leistungen…
  • Kundenpflege und ggf. erste Reiseberatungen zu touristischen Zielen.

                                                                                                          Preis pro Person: 75,-€

Termine:                  ab 10.Mai bis September auf Anfrage u. Abstimmung

Infos zur Tour: ca. 40-50 km Fahrstrecke (wird auf Teilnehmer abgestimmt)

(wetterabhängig, endgültige Bestätigung am Vortag, Bezahlung am Reisetag )

Mindestteilnehmerzahl 6, maximal 14 Personen

(Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Tour nicht geeignet.)

  

Reisebüro Moch GmbH

01454 Radeberg, Hauptstr. 12, Tel.: 03528/4368-0, Fax: -4

www.moch-reisen.de            info@moch-reisen.de           Büro Dresden: 0351-216900