Filialenauswahl:

TUI TRAVELStar
Reisebüro Moch GmbH

Hauptstraße 12/ Ecke Kirchstraße
01454 Radeberg

03528 43680
03528 43684

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:30 - 12:00 Uhr

TUI TRAVELStar
Hochland Center Weißig

An der Prießnitzaue 1-3/am OBI
01328 Dresden

0351 216900
0351 2169011

Öffnungszeiten

Mo:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Di:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Mi:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Do:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Fr:  09:30 - 13:00 u. 14:00 - 19:00 Uhr
Sa:  09:30 - 13:00 Uhr
contact
splash hero-img

Panama – Costa Rica

"Panamakanal und Regenwaldparadies"

08.11. - 21./22.11.2019

im Doppelzimmer ab 3.095,-€ p.P.

 

 

 

Entdecken Sie zwei faszinierende Länder Mittelamerikas. Bestaunen Sie die
Meisterleistung des weltberühmten Panamakanals und erkunden Sie die lebendige Metropole Panama City mit ihrer modernen Skyline, der kolonialen Altstadt und den Ruinenstätten. In faszinierender Urwaldkulisse erhalten Sie authentische Einblicke in das Leben der Emberá-Indianer. Die traumhafte Inselwelt Bocas del Toro verzaubert
mit tropischer Natur und türkisblauem Wasser. Costa Rica, die "reiche Küste", fasziniert mit atemberaubenden Vulkanen, undurchdringlichen Regenwäldern sowie einer außergewöhnlich artenreichen Tier- und Pflanzenwelt.

 

Reiseverlauf

1. Tag Deutschland – Panama City
Bei Buchung des Reisebüro Moch Extra-Service beginnt die Reise mit Haustürtransfer im Raum Radeberg und Dresden. Treff der RB Moch Gruppenreiseleitung und gemeinsamer Flug von Dresden nach Frankfurt. Flug mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Panama City. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel in Panama City. 3 Nächte im Hotel Tryp by Wyndham Panama Centro (Landeskat.: 3 Sterne)

2. Tag Teildurchquerung des Panamakanals und Stadtbesichtigung

Heute entdecken Sie den weltbekannten Panamakanal. Die Busfahrt führt auf den Causeway, einen Damm am
Eingang des Panamakanals gelegen, der einen herrlichen Blick auf die Skyline der Stadt bietet. Mit dem Schiff
durchfahren Sie einen Teil des technischen Meisterwerks und passieren die Schleusen von Pedro Miguel und Miraflores.
Sie erhalten interessante Informationen über die Geschichte und die technischen Daten des Kanals,
während Sie riesigen Frachtschiffen bei Manövern zuschauen können. Genießen Sie Ihr Mittagessen auf dem
Schiff. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie die 1519 gegründete Stadt voller Gegensätze kennen. Bei einem
Rundgang durch die Altstadt Casco Antiguo können Sie u.a. den Palast des Staatspräsidenten, die Kathedrale und
die Kirche San José mit einem prachtvollen Altar entdecken. Das historische Viertel ist UNESCO-Weltkulturerbe
und hat sich in den letzten Jahren zum Zentrum des Landes für Kunst, Design und kulturellen Aufschwung
entwickelt. Im Hintergrund erhebt sich die Skyline der heutigen Bankenmetropole. (F, M)

3. Tag Panama City - Ureinwohner und Ruinen
Fahrt zum Río Chagres. Dort steigen Sie in kleine Einbaum-Boote, die Sie – vorbei an einer faszinierenden Urwaldkulisse - den Fluss hinaufbringen. Im Dorf der Emberá erleben Sie einen authentischen Einblick in die jahrtausendealte Kultur der Menschen, die schon lange vor der Ankunft der Europäer hier lebten. Da die ursprünglichen Traditionen und Lebensweisen noch bestehen, werden Sie unweigerlich um Jahrhunderte zurückversetzt. Begrüßt werden die Besucher von rhythmischen Klängen der traditionellen Instrumente: Trommeln, Flöten und Rasseln. Die Männer tragen „Guayuco“, eine Art Lendenschurz, die Frauen wickeln sich in bunte Tücher, die Parumas. Sie bieten
Kunsthandwerk an, das sie selbst herstellen. Einige der Frauen flechten Palmenblätter, andere sind für die
Verköstigung der Besucher zuständig. Kochbananen und Fisch, eingewickelt in ein Palmenblatt – so sieht ein typisches
Mittagessen aus. Nachmittags Rückfahrt nach Panama City und Besuch der Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert, die Zeugen einer spannenden Geschichte von Eroberern und Piraten sind. Auf einem kleinen Markt bietet sich die Gelegenheit das Kunsthandwerk der Indígenas zu bewundern. (F, M)

                    

4. Tag Panama City – Bocas del Toro
Transfer zum Flughafen für Ihren Flug auf die Insel Colón. Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Die Insel ist das Zentrum einer Ansammlung zahlreicher Inseln, umspült vom klaren und fischreichen karibischen Meer. Erkunden Sie auf eigene Faust die kleine Stadt Bocas del Toro, in der gemütliche Bars, Restaurants, Souvenir-Stände und Läden zum Verweilen einladen. Genießen Sie die entspannte, typisch karibische Atmosphäre. 2 Nächte im Hotel Playa Tortuga (Landeskategorie: 3,5 Sterne). (F)

5. Tag Bocas del Toro: Karibische Inselwelt
Während einer Rundfahrt mit dem Boot bietet sich die Gelegenheit, Delfine zu sichten und schnorcheln zu
gehen. Bei Coral Key gelangen Sie zu einem Restaurant, das auf Stelzen im Meer errichtet wurde. Möglichkeit
zum Mittagessen mit Meeresfrüchten (zahlbar vor Ort). Nach einer kurzen Wanderung durch den Regenwald
haben Sie Zeit zur Erkundung der Insel oder zum Baden am Traumstrand des Red Frog Beachs. Nachmittags Rückfahrt
über den Hospital Point zur Hauptinsel. (F)

6. Tag Bocas del Toro – Sixaola/Costa Rica – Bananenplantage – Sarapiquí
Fahrt mit dem Boot und Bus zur Grenze. In Sixaola erreichen Sie den Grenzposten von Costa Rica über eine
abenteuerliche Brücke. Nach Erledigung der Zollformalitäten empfängt Sie Ihr örtlicher Reiseleiter in Costa Rica. Weiterfahrt durch ausgedehnte Bananenplantagen bis nach Bibri. Hier besichtigen Sie eine Bananenplantage unter deutscher Leitung, welche sich dem nachhaltigen Anbau verschrieben hat. Weiterfahrt entlang der palmengesäumten
Karibikküste in die Hafenstadt Limón. Vom alten Hafen können Sie zur Insel Uvita hinüber schauen, an der im Jahre 1502 die Flotte von Kolumbus ankerte. Weiterreise durch Ananas- und Bananenplantagen ins Landesinnere nach Sarapiquí. 2 Nächte im Hotel La Quinta (Landeskategorie: 3 Sterne). Ca. 280 km (F)

7. Tag Sarapiquí – Froschgarten im Regenwaldparadies
Die Gegend von Sarapiquí ist als eine der vielseitigsten Regenwald- Destinationen Costa Ricas bekannt. „Puerto Viejo“, der alte Hafen, heißt nicht zufällig so. Bis weit ins 19. Jahrhundert hinein hatte Costa Rica keinen eigenen Hafen in der Karibik. Deutsche und andere europäische Einwanderer landeten damals an der Küste Nicaraguas und gelangten auf
dem Fluss bis Puerto Viejo. Von hier ging die beschwerliche Reise zu Fußhinauf ins Zentraltal. Am Vormittag
besuchen Sie den Frogs Heaven: Ein Wäldchen, das von einem Bach durchzogen wird, beherbergt verschiedene
Froscharten, die ohne Einzäunung in Freiheit leben. Nachmittag zur freien Verfügung auf dem weiten Gelände
der Lodge. (F)

                                       

8. Tag Sarapiquí – Kakaoplantage – La Fortuna
Durch den fruchtbaren Norden fahren Sie heute nach La Fortuna. Hier erhebt sich der Vulkan Arenal mit seiner perfekten, klassischen Kegelform aus der Ebene von San Carlos. Unterwegs besuchen Sie das Tirimbina-Reservat:
es dient dem Schutz von 346 Hektar Regenwald. Das Reservat umfasst verschiedene Habitate und Wanderwege,
die für alle Altersgruppen geeignet sind. Eine fast 300 m lange Brücke überspannt den Sarapiquí- Fluss und die Insel Tirimbina. Die Wanderung führt zu einer ehemaligen Kakaoplantage, auf der Sie über den Anbau und die Verarbeitung der heiligen Frucht der indigenen Vorfahren erfahren. 2 Nächte im Hotel Casa Luna (Landeskat.: 3 Sterne). Ca. 110 km (F)

9. Tag La Fortuna: Vulkan Arenal und Bauernhof
Besuch eines traditionellen Bauernhofs, der auf nachhaltige Weise produziert. Sie lernen den Anbau von
Kochbananen, Zuckerrohr und anderen Köstlichkeiten kennen und besuchen eine traditionelle Zuckerrohrpresse,
das „Trapiche“. Zum Mittagessen gibt es frisch geerntetes Gemüse und Mais-Tortillas, bei deren Zubereitung Sie helfen dürfen - und rasch feststellen: es sieht einfacher aus ales es ist! Nachmittag zur freien verfügung. (F, M)

10. Tag La Fortuna – Playa Sámara/ Carrillo
Costa Rica ist das Land der erneuerbaren Energiequellen. Fahrt zum Arenalsee – dem größten Stausee und
Energielieferanten des Landes - nach Guanacaste. Die Energie der Vulkane Miravalles und Rincón de la Vieja wird
in geothermischen Kraftwerken genutzt. Genießen Sie den Blick über die Ebene und den Golf von Nicoya!
In Guaitíl und dem Nachbardörfchen San Vicente werden Töpferwaren nach traditionellen Mustern der Ureinwohner
vom Volk der Chorotegas hergestellt. Sie können den Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuschauen und
originelle Andenken erwerben. Am Stadtpark von Nicoya besichtigen Sie die alte Kolonialkirche, die eines der
ältesten Gebäude des Landes ist und auf einer heiligen Stätte der Chorotegas errichtet wurde. 3 Nächte im Hotel
Nammbú (keine Bewertung). Ca. 220 km (F)

11. Tag Playa Sámara und Carrillo
Genießen Sie einen entspannten Tag am feinen Sandstrand der Buchten von Sámara und Carrillo. (F)


12. Tag Playa Sámara – San José
Weiterreise nach San José und geführter Stadtrundgang. Tauchen Sie ein, in das lateinamerikanische Lebensgefühl auf den Straßen des Zentrums. Hier ist der wirtschaftliche und kulturelle Mittelpunkt für nahezueine Millionen Costa-Ricaner. Elegante Häuser, Kirchen und das als schönstes Gebäude Costa Ricas bekannte Nationaltheater erinnern an die große Zeit der Kaffeebarone. Das Goldmuseum, das Ihnen einen eindrucksvollen Einblick in die Zeit der indigenen Schamanen vermittelt, können Sie fakultativ besuchen (Eintritt zahlbar vor Ort). 1 Nacht im Hotel Aurola Holiday Inn (Landeskategorie: 5 Sterne). Ca. 250 km (F)

13. Tag San José – Deutschland
Transfer zum Flughafen für den Flug nach Deutschland. (F)

14. Tag Ankunft in Deutschland 

Bei Buchung des Reisebüro Moch Extra Service haben Sie einen gemeinsamen Rückflug nach Dresden mit anschließendem Heimtransfer Raum Dresden. 

 

F = Frühstück, M = Mittag, A = Abendessen

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa von Frankfurt/M. nach Panama City und zurück von San Jose inkl. Gebühren
  • Rail&Fly 2. Klasse
  • Flug in der Economy Class Panama City - Insel Colon mit Air Panama (ca. 50 Minuten, 20kg Freigepäck)
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • 13 Nächte in komfortablen *** bis **** Hotels
  • 13x Frühstück, 3x Mittagessen
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Reisebus
  • Besichtigungsprogramm inklusive Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
  • Informationsmaterial und Reiseführer

 

Nicht eingeschlossen

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Grenzgebühren und Ausreisesteuer Costa Rica

 

Flugpauschalreise DERTOUR

Preise pro Person in EURO                                                      Doppelzimmer                                     Einzelzimmer                        

                                                                                            3.095,-€                                              3.795,-€

 Flugzuschlag ab/an Dresden nach/von Frankfurt                                                                        55,-€

Zahlbar vor Ort

Grenzgebühren in Sixaola ca. 15 USD 

Ausreisesteuer Costa Rica ca. 29 USD

 

Extra-Service vom RB-Moch (als Reiseveranstalter) : 39,-€ p.P.*

*Frühbucher-Vorteil! bei Buchung bis 31.12.2018 inklusive!

Haustürtransfer im Raum Dresden zum Flughafen Dresden * Zubringerflug ab/an Dresden * Informationsmaterial und Infoabend mit Getränken vor Abreise * Gruppenleitung vom Reisebüro

 

Zeitunterschied

Der Zeitunterschied Panama zur MEZ beträgt -6 Stunden. Während der MESZ -7 Stunden.

Der Zeitunterschied Costa Rica zur MEZ beträgt -7 Stunden. Während der MESZ -8 Stunden.

 

Reiseveranstalter: DER Touristik Deutschland
Es gelten die Reisebedingungen der DER Touristik Deutschland.
und die Geschäftsbedingungen der Reisebüro Moch GmbH (Reisevermittler von dieser Reise).

Es handelt sich hierbei um eine Pauschalreise, die laut der neuen Pauschalreiserichtlinie abgesichert ist:

https://moch-reisen.de/neue-richtlinien

An- und Abreise   Der An-/Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten/-pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden. Anreisetag: Dienstag Einreise- / Visabestimmungen Italien: Für deutsche Staatsbürger gelten folgende Bestimmungen: Sie benötigen einen  Reisepass, der mindestens noch 6 Monate nach Reiseende gültig sein muss. Für Bürgern aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten.

Impfbestimmungen Offiziell sind zur Zeit sind keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts.

Eingeschränkte Mobilität Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle. 

Programm Unsere örtlichen Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, die die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge und die Abfahrtszeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.

Reisebedingungen/Rücktritt  Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit” 2018/2019. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

Datenschutz: Lt. Infoblatt Reisebüro Moch GmbH https://moch-reisen.de/neue-richtlinien Die DER Touristik Deutschland verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden dazu Sie bei  www.dertouristik.info unter dem Begriff Datenschutz.    

Zahlung Zahlungen auf den Reisepreis dürfen nur gegen Aushändigung des Sicherungsscheines erfolgen. Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung.

Mindestteilnehmerzahl Grundprogramm 20/25 Personen. Die maximale Teilnehmerzahl der Reisebüro Moch Gruppe ist auf eine Busgröße beschränkt mit ca. 35 Teilnehmern

 

     BERATUNG UND BUCHUNG  
                            
Reisebüro Moch GmbH
                        Hauptstr. 12/ Ecke Kirchstr.       Hochland- Center/ gegenüber von OBI
01454 Radeberg                           01328 Dresden
Tel.: 03528/ 43680                   Tel.: 0351/ 216900
   info@moch-reisen.de                www. moch-reisen.de